Zum Inhalt springen

Quickie: Bandlaufwerk kann keinen langen DNS-Namen

Bei der Einrichtung der E-Mail-Benachrichtigung unseres neuen Bandlaufwerks kamen wir darauf, dass die Länge des DNS-Namens begrenzt ist.
Sie darf maximal 32 Zeichen lang sein.
Fatalerweise zeigt das Webinterface keinen Fehler, sondern schneidet intern einfach die Stellen ab der 33. ab.
Bedauerlicherweise für uns, ist unser DNS-Namen 35 Zeichen lang.

Die Länge kommt von Exchange Online her. Da sind die Namen teilweise sogar länger.
Schnellste Lösung: Einen Alias am DNS-Server setzen, der deutlich kürzer ist.
Dann noch die DNS-Replikation abwarten und “fröhlich sein”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.