Zum Inhalt springen

MDT – Fortschrittsbalken modernisiert

Ausgangslage

Die GUI des MDT basiert aktuell noch auf der “guten, alten” Microsoft Management Console, kurz MMC.
Da diese schon etliche Jahre auf dem Buckel hat, sind manche Dinge optisch etwas hausbacken.
In letzter Zeit scheint das den “französischen Kollegen” Damien Van Robaeys zu stören, denn er hat auf seinen Kanälen etliche interessante Artikel veröffentlicht, die Teile des MDT einen frischeren Look verpassen.
Beispielsweise kann man den Fortschrittsbalken durch den umlaufenden Ring von Windows 10 ersetzen.
Der Artikel ist auch, bis auf eine Stelle, sehr gut verständlich und einfach nachzuvollziehen.
Konkret betrifft es den Punkt 3. “3 / Hide the existing MDT progress Bar”.
Ich habe die Anleitung und den weiterführenden Link darin schlicht nicht kapiert und deshalb begonnen das Gewünschte per “try-and-error” herauszufinden.

Lösung.

Man öffne die geforderte Datei “ZTIUtility.vbs”. Vorsicht! Wer ein wenig unachtsam wie ich ist, der öffnet stattdessen die “ZTIPSUtility.vbs”.
Als nächste kommentiert alle Zeile ab 660 (Public Function Reportprogress(sMsg, ipercent)) bis einschließlich Zeile 710 (End Function) aus.
Mit einem ordentliche Editor ist das fix erledigt.
Vor Zeile 660 fügt man dann die sechs angegebenen Zeilen ins Skript ein und speichert.
Ab dem nächsten Deployment wird kurz noch der alte Fortschrittsbalken aufgehen, der sich aber danach beendet und es wird das neue Design verwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.