Zum Inhalt springen

Basteln mit dem Eigelb-Laden

für die Dokumentation der jährlichen Kleingeräte-Prüfung haben wir eine etwas antikere Version. hüstel
Diese Version läuft auf einer noch älteren Access-Datenbank. Dazu genügte die Access Runtime.

Das war solange kein Problem, solange das Laptop nur für diesen Zweck genutzt wurde.
Mittlerweile melden sich auch normale Benutzer an und die benötigen ein Office 365.

Leider reisst sich das enthaltene Access die alte mdb- und mde-Datentypen unter den Nagel und gibt sie auch nicht mehr her.
Eine alternative Anwendung läßt sich unter Windows 10 für diesen Fall auch nicht mehr angeben.
Mit “Öffnen mit…” liess sich zwar die alte Access-Version auswählen, aber beim nächsten Start startete wieder Access 365.

Etwas Web-Recherche förderte diese Lösung zutage.
Statt der exe habe ich die mde-Datei abgeben und in eine Verknüpfung gepackt.

“Path to Access” “Original target path” /Runtime (Beispiel: “C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office10\MSACCESS.EXE” “C:\MeineDatenbank.mde” /Runtime)
Alle nachfolgende Tests waren erfolgreich.
Da wir alle unsere Pappenheimer kennen, wurden in die Verknüpfung noch das Original-Icon eingebunden.
Damit sieht der Link aus, wie vorher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.